Rucksakbibliothéik

Als Mitglied des Netzwerks der UNESCO-Schulen war es für die Privatschule Sainte-Anne selbstverständlich an dem Projekt „Rucksakbibliothéik“ teilzunehmen. Gilt es als Bildungsanstalt zwar vor allem die Jugendlichen auf eine sich immer schneller verändernde Zukunft vorzubereiten, so darf der Blick in die Vergangenheit jedoch nicht zu kurz kommen. Seit Jahren bemühen wir uns, unsere Schülerinnen projektorientiert an der Aufar-beitung der Vergangenheit teilnehmen zu lassen und ihnen so die Geschichte greifbarer und verständlicher werden zu lassen. Die Teilnahme an Gedenkzeremonien, die jährlichen Studienreisen, die Zeitzeugenbesuche sowie die Sensibilisierungsaktionen an den Gedenktagen sind fest im Schulgeschehen verankert.  Dieses E-Book über die Geschichte des Pensionats im 2. Weltkrieg verbindet viele Anliegen, die unserer Schulgemeinschaft wichtig sind. Erstens ist es schülerorientiert, denn gemeinsam wurde am Text gefeilt und geforscht, um ein Produkt zu erstellen, das für heutige Jugendliche gut verständlich ist. Gleichzeitig stellt es eine Auseinandersetzung mit den neuen Medien dar. Das Digitalisieren, Verarbeiten und Gestalten des Buches wurde mittels neuer Medien, die immer mehr zu den Kernkompetenzen des Alltags gehören, ausgeführt. Und schließlich werden durch dieses Buch die Werte unserer Schulgemeinschaft bestätigt. Der Zusammenhalt und der respektvolle Umgang in “unserer Schule basiert auf einer langen Tradition und werden auch in Zukunft hochgehalten. Allen Schülerinnen und Lehrer/innen, die am Projekt beteiligt waren, gilt mein aufrichtiger Dank. Nun aber wird es Zeit in die bewegte Vergangenheit unserer Schulgemeinschaft einzutauchen.

Georges Kayser

EPUB: Sankt Anna VD.epub

PDF: Sankt Anna VD.pdf